Ergotherapie Praxis Manner

Treffzgasse 25
1130 Wien

office@ergotherapie-manner.at
+43 699 171 072 42 (ab 13:00)

Hausbesuche in ganz Wien möglich
Wahltherapeutin aller gängigen Krankenkassen

Neurologie

Durch Krankheiten oder Traumata können verschiedenste Areale des zentralen und peripheren Nervensystems geschädigt werden, was sich negativ auf die selbstständige Bewältigung des Alltags auswirkt.

Unser Ziel ist also eine Wiederherstellung der verlorengegangenen Fähigkeiten, bzw. eine Verbesserung der verbliebenen Fähigkeiten um Ihre Selbstständigkeit und Lebensqualität wiederzuerlangen bzw. zu erhalten.

Dies erreichen wir unter anderem durch kognitives Training (z.B.: Gedächtnis-, Kon­zentrations­training…), motorisches Training und Training der Alltags­aktivitäten (z.B. kochen).

Zusammen werden wir Lösungs- und Kompensationsstrategien erarbeiten und, wenn nötig, die richtigen Hilfsmittel für den Alltag auswählen.

Rheumatologie

Durch eine rheumatische Erkrankung (z.B. Arthritis, Arthrose, Mb. Bechterew...) wird die Lebensqualität oft durch Schmerzen, Unbeweglichkeit und Kraftverlust vermindert, wodurch viele Tätigkeiten nicht mehr, oder nur mit Schwierigkeiten, bewältigt werden können.

Hier werden wir Ihre Kraft und Beweglichkeit durch ein Trainingsprogramm verbessern bzw. erhalten. Außerdem werde ich Ihre Gelenke mobilisieren und die umliegenden Strukturen massieren was zu einer Schmerzlinderung und einer Verbesserung des Bewegungsausmaßes führt.

Darüber hinaus werden wir Strategien sowohl für Ihre aktive Schmerzlinderung als auch für ein ergonomisches Handeln für Ihren individuellen Alltag erarbeiten (Rücken­schulung, Gelenk­schutz­instrukt­ionen).

Auch hier werden wir, wenn nötig, die richtigen Hilfsmittel für den Alltag auswählen und eine Wohnraumadaptierung besprechen. 

Gesund­heits­prä­ven­tion

Auch Menschen ohne Grunderkrankung können an Rücken- und Gelenkschmerzen leiden, diese können sich durch degenerative Veränderungen chronifizieren.

Gerade in unserer modernen Welt mit ihren unnatürlichen Positionen und Belastungen (z.B. Sitzarbeitsplatz) bekommen die meisten Menschen Probleme mit dem Rücken oder den Gelenken, das volle Ausmaß bekommt man jedoch meist erst dann zu spüren wenn es für eine grundlegende Veränderung  zu spät ist.

Am klügsten ist es hier also so früh wie möglich im Rahmen von Rückenschulungen und Gelenkschutzinstruktionen  natürliche und ergonomische Pos­itions- und Be­wegungs­muster zu erlernen um Schmerzen erst gar nicht entstehen zu lassen .

Diese Art von Therapie an gesunden Menschen ist auch ohne ärztliche Verordnung möglich und kann von Einzelpersonen aber auch Gruppen (z.B. Firmen u.ä.) in Anspruch genommen werden.

Lena-Marie Manner, Ergotherapeutin

Über Lena-Marie Manner, BSc

Im Juni 2014 habe ich meinen Abschluss an der FH Campus Wien im Studiengang Ergotherapie gemacht. Seit Dezember 2014 arbeite ich im Krankenhaus Hietzing an der rheumatologischen und internen Abteilung. Seit März 2016 arbeite ich freiberuflich als Wahl­therapeutin auf der Basis von Hausbesuchen, seit Jänner 2018 biete ich ebenfalls Ergotherapie in meiner Praxis an.

Abgesehen von den Fachbereichen Rheuma­to­lo­gie und Gesundheitsprävention , in denen ich in meiner Stelle im Krankenhaus arbeite, interessiere ich mich besonders für den Bereich Neurologie . Dieses große Interesse hat sich durch mein dreimonatiges Praktikum (Februar – April 2014) im NRZ (Neurorehabilitationszentrum am Rosen­hügel) noch intensiviert, weshalb ich mich entschlossen habe freiberuflich auch  in diesem Bereich zu arbeiten.

Link zu meinem Lebenslauf

Was sollten Sie vor Beginn der Therapie beachten?

  • Sie benötigen eine ärztliche Ver­ordnung für Ergotherapie, eine Ausnahme bildet der Bereich Ge­sundheits­prä­vention (siehe oben)
  • Ich bin Wahltherapeutin aller gängigen Krankenkassen, Sie erhalten demnach einen Teil des Honorars von Ihrer Krankenkasse rückerstattet.
  • Wenn Sie wollen, dass ich Ihnen einen Hausbesuch abstatte, achten Sie darauf, dass dieser explizit verordnet wird, so erhalten Sie von Ihrer Krankenkasse zusätzlich etwas für den Preis der Wegzeit zurück.
  • Sollten Sie zusätzliche Fragen haben, zögern Sie nicht mich anzurufen!

Kontakt &Termin­ver­ein­bar­ung

Ergotherapie Praxis Manner

Treffzgasse 25
1130 Wien

Telefon: +43699 171 072 42 (ab 13:00)
Sollte ich während Ihres Anrufes beschäftigt sein, rufe ich selbstverständlich zurück!

E-Mail: office@ergotherapie-manner.at


Öffentlich sehr gut mit der Straßenbahn 60 zu erreichen (3 – 5 Min. Wegzeit von der nächsten Haltestelle „Sillerplatz“), diese kreuzt bei der Haltestelle „Hietzing“ die U4, sowie bei der Haltestelle „Westbahnhof“ die U3 und U6.

Für AutofahrerInnen interessant: kostenlose Parkplätze und Parkpickerl freie Zone!